November 2016: Initiativantrag & Konzept

Wir haben ’nen Plan! Na, zumindest Vorschläge dazu. Im November 2016 haben wir dem Stadtrat und der Stadtverwaltung ein langes Konzept eingereicht, welches sich auf die B-Pläne Nr. 616 und 617 bezieht. Ihr findet es hier als pdf: Konzept_WabOS_public

Dies ging einher mit unserem Initiativantrag auf eine Vergrößerung der Fläche und Bewohner*innenzahl unserer WabOS als Antwort auf die in Frage zu stellenden Wohnbebauungspläne. Den Initiativantrag findet ihr im Konzept und als pdf in Kurzversion hier: Plan_plus_Erlaeuterung

„We don’t just want a piece of the cake, we want the whole f***ing bakery!“

Osnabrück ist unsere Stadt. Nicht die einiger weniger Reicher.

Für mehr Freiräume! Für kulturelle Vielfalt! Für Selbstverwaltung und einen gemeinsam kreativ gestalteten Lebensraum! Für eine bunte Stadt!

August 2016: Die WabOS, der Sand im Getriebe

Ende August 2016 wurde in der Lokalpresse erstmals – und mit einer fantastischen Wortwahl! – groß über die WabOS und ihre Bewohner*innen berichtet; darüber, dass eine Vertreibung unseres Projektes von uns nicht hingenommen wird; darüber, dass wir uns nicht einfach aus unserem Zuhause verdrängen lassen werden. Seit dem weiß Osnabrück Bescheid… über uns „bürgerliche Gallier*innen im Kampf ums Paradies“ ; )

Den ganzen NOZ-Artikel findet ihr inklusive Video und Fotos hier, den coolen Kommentar über den Sand im Getriebe hier. Have fun!